Moringa Öl

Moringa Öl wird aus den Samen hergestellt. Das Öl ist geruchlos und schmeckt leicht süßlich. In einem Tropfen Moringa Öl sind 100 verschiedene Mineralstoffe und Vitamine enthalten. Darin liegt das Geheimnis des Moringa Öls. Der Anteil von Palmitin-, Stearin-, Arachin- und Linolsäuren im Moringa Öl ist enorm hoch.

Moringa Öl eignet sich zur äußeren und inneren Anwendung. Symptome wie ausgetrocknete Hautareale oder leichte Entzündungen können dank der entzündungshemmenden Wirkung und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften können mit Moringa Öl äußerlich angewendet gelindert und therapiert werden. Zur Bekämpfung von Gicht, Rheuma oder Bluthochdruck wird Moringa Öl oral eingenommen. Auch in der Kosmetikindustrie wird Moringa Öl zur Herstellung von Feuchtigkeitscremes und Lotionen verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.