Moringa Samen für eine gute Tat


Wir helfen bei der Suche nach Schulpaten für eine Schule in Battambang. Mit nur 25,00 € im Monat können Sie zu dem Erhalt einer Schule für 130 Kinder aus armen Familien in Kambodscha beitragen. Als kleines Dankeschön erhalten Sie 365 Moringa Samen. Für jeden Tag im Jahr ein Samen zur Förderung Ihrer Gesundheit.

Mit jedem weiteren Produkt, das Sie bei uns kaufen, unterstützen Sie den Schulverein OASE e.V.. Wir sind davon überzeugt, dass Bildung der Schlüssel zu wirtschaftlichen Aufschwung und menschenwürdigen Lebensbedingungen ist. Dabei wollen wir helfen.

Die Idee

Die Idee, mit Moringa zu handeln, entstand in Kambodscha. Vorrangiges Ziel ist es, Bildungs- und Gesundheitsprojekte in Kambodscha zu finanzieren.

Im Jahr 2008/2009 reisten mein Mann und ich durch Kambodscha. Wir haben selten so freundliche Menschen kennen gelernt. Abseits der Touristenszene leben Menschen unter Bedingungen, die wir uns kaum vorstellen können. Sauberes Trinkwasser und ausreichende Nahrung sind für uns in Europa selbstverständlich.
In Kambodscha hat ein Großteil der Bevölkerung keinen Zugang dazu. Bildung bleibt Besserverdienden vorbehalten. In den ärmeren Familien müssen die Kinder zum Lebensunterhalt beitragen. Da bleibt keine Zeit und kein Geld für die Schule. Bildung ist aber ein entscheidender Faktor für wirtschaftliche Entwicklung und damit für die Verbesserung der Lebensumstände. Daher haben mein Mann und ich uns dazu entschlossen, die Menschen in Kambodscha zu unterstützen. Mit ein paar einheimischen Bauern haben wir versuchsweise kleine Moringa-Plantagen angelegt. Die Bauern verkaufen uns ihre Produkte zu fairen Preisen. Aus dem Ertrag
wird ein Teil an den Verein „OASE – Ost Asiatische Schul Entwicklung e.V.“ abgeführt.

Weißer Kampot Pfeffer

Die Pfefferbeeren werden kurz vor der Reife geerntet und in Wasser eingeweicht, um die Schale zu lösen. Die Schale wird von Hand entfernt, unter der Schale befinden sich die hellen Körner.
Weißer Pfeffer kann grundsätzlich aus jedem Pfeffer durch Entfernen der Schale gewonnen werden. Nur der weiße Kampot Pfeffer wird allerdings aus den vollreifen Pfefferbeeren hergestellt. Daher die Schärfe und der nussige Geschmack.

Schwarzer Kampot Pfeffer

Schwarzer Kampot Pfeffer wird grün geerntet und in der Sonne getrocknet, bis sich die Schale verfärbt. Das Aroma ist intensiv mit einer Note von Eukalyptus, Thymian und Minze und einer angenehmen Schärfe.
Solltest Du mal in Kambodscha sein, ist Kampot sicher einen Besuch Wert. Probier etwas von dem heimischen Pfeffer, er schmeckt toll und Du unterstützt damit die einheimischen Bauern.
Ein typisch kambodschanisches Gericht mit Kampot Pfeffer ist Beef Lok Lak.

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!